BEWERTUNGEN Erfahrungen
WIE VERLÄSSLICH UND GLAUBWÜRDIG SIND

BEWERTUNGEN UND ERFAHRUNGSBERICHTE?

Gerade im digitalen Zeitalter sind Bewertungen das Maß aller Dinge und für viele Verbraucher die einzige Entscheidungsgrundlage. Die Öffentlichkeit erfährt jedoch immer wieder von falschen Bewertungen, die von den Unternehmen selbst verfasst und publiziert werden. Oft werden auch Agenturen beauftragt, positive Aussagen vermeintlicher Kunden zu erstellen.
Transparenz ist nicht gegeben Niemand kann überprüfen, wer die eigentlichen Verfasser dieser anonymen Erfahrungsberichte sind. Sind es tatsächlich reale Kunden oder nutzen die Unternehmen diese unlautere Werbung als äußerst effiziente, kostenlose PR-Maßnahme in eigener Sache. Vorsicht ist vor allem dann geboten, wenn die Referenzen einen identischen Sprach- duktus aufweisen. Hier drängt sich der Verdacht auf, dass die wohlwollenden Aussagen von dem Inhaber des Unternehmens oder einer Agentur verfasst wurden.
UNABHÄNGIGE TESTS NEUTRALER VERBRAUCHERORGANISATIONEN Eine repräsentative Bewertung klassischer Partnervermittlungen durch staatlich anerkannte Verbraucherorganisationen fand nicht statt. Viele klassische Partnervermittlungen arbeiten mit Honoraren zwischen 3.000 und 15.000 Euro - ein Testvergleich würde damit zu teuer. Aus Kostengründen haben Verbraucherorganisationen wie STIFTUNG WARENTEST nur einzelne traditionelle Partnervermittlungen getestet - und dann nicht immer die Dienstleistung selbst. Mitarbeiter der Stiftung führten lediglich ein Informations- gespräch mit dem Inhaber der Partnervermittlung. GEKAUFTE GÜTESIEGEL & FÜNF-STERNE-BEWERTUNGEN Weniger seriöse Empfehlungs- und Vergleichsportale mit Gewinnabsichten bieten gegen Geld „Gütesiegel“ und positive Bewertungen an. Diese werden jedem Unternehmen - unabhängig von Qualität und Leistung - gegen Zahlung einer Gebühr verliehen. Auch dem EXKLUSIVEN PARTNERKREIS wurden Angebote unterbreitet, positive Empfehlungen und Gütesiegel zu kaufen.
MAXIMALE TRANSPARENZ STATT UNDURCHSICHTIGER BEWERTUNGEN
Transparenz
Wenn Bewertungen und Empfehlungen nur bedingt aussagekräftig sind, was sollte man dann bei der Suche nach einer professionellen Partnervermittlung beachten? Durch die Transparenz des Internets hat sich das Geschäftsmodell der traditionellen Partnervermittlungen grundlegend verändert. Wer nicht bereit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auf der Firmenwebseite  offenzulegen, gerät immer mehr unter Druck. Das gilt auch für die Offenlegung des Mitglieder- kreises in einem unverbindlichen persönlichen Informationsgespräch. Fairneß und absolute Transparenz sind ein Markenzeichen unserer Vermittlungsstrategie. Dazu zählt:
1. Die Offenlegung des Kundenkreises in einem vertrauensvollen Informations- gespräch - kostenfrei & unverbindlich Mit dieser transparenten Vorgehensweise erhalten Sie vorab einen umfassenden Einblick in unseren Mitglieder- bereich. Wir präsentieren Ihnen eine Vielzahl adäquater Kandidaten anhand einer objektiven Personenbeschreibung, die wir selbst verfasst haben. Sie können sich damit auf geprüfte Daten verlassen. Jedem Profil wurden außerdem aktuelle Kundenfotos beigelegt. Überzeugen Sie sich anhand von Fakten von dem Potenzial und dem hohen Niveau unseres Partnerkreises.
2. Transparenz in der Vertrags- und Preisgestaltung Auf unserer Webseite stellen wir unsere Vertragsmodelle inklusive einer Honorarnennung vor. Sie haben dadurch bereits vor einem persönlichen Gespräch genaue Kenntnis über unser umfangreiches Leistungspaket und die faire Preisgestaltung.
Welche Preismodelle kommen für anspruchsvolle Partnersuchende im digitalen Zeitalter infrage? „Viel Geld für wenig Leistung“ lautete ein Bericht der STIFTUNG WARENTEST über traditionelle Partnervermittlungen, deren Gebühren oft im vier- und fünf- stelligen Bereich liegen. Das Leistungspaket umfasst meistens Verträge mit einer Laufzeit von einigen Monaten oder die Benennung einer begrenzten Anzahl von Partnervorschlägen. Sind diese Honorare des 20. Jahrhunderts im digitalen Zeitalter noch zeitgemäß? Fakt ist: Die Online-Partnervermittlungen haben die Preisgestaltung traditioneller Partnervermittlungen substantiell verändert. Auch anspruchsvolle Partnersuchende sind oft nicht mehr bereit für eine persönliche Betreuung und Vermittlung Honorare dieser Größenordnung zu bezahlen. Dies kann dazu führen, dass der Kundenkreis einer Agentur klein ist. Ein großer Mitgliederkreis ist jedoch Grundvorraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlungstätigkeit.
Einige Agenturen haben sich ausschließlich auf das Verfassen positiver Fake-Bewertungen spezialisiert, die sie im Auftrag von Unternehmen erstellen. Da bereits aus Datenschutz- gründen die Identität eines Kunden nicht preisgegeben werden darf, verzichtet der Exklusive Partnerkreis darauf, seine Kundenbewertungen publik zu machen. Bewertungen ohne valide Angaben über die Identität des Bewertenden dürften wenig Aussagekraft über das Leistungspotenzial einer Partnervermittlung haben.
KOSTENLOSE  KENNENLERN- AKTION  Hier entdecken ER SUCHT SIE  |  SIE SUCHT IHN  Hier entdecken Die Geschichte eines Erfolgs in 2. Generation UNTERNEHMEN  Hier entdecken HONORAR  Hier entdecken Ein einzigartiges Leistungspaket zu einem einmalig fairen Preis
EXKLUSIVER PARTNERKREIS KOSTENLOSES INFO-TELEFON: 0800/8404220 E-MAIL: KONTAKT@PARTNERKREIS.INFO
DIE EXKLUSIVE PARTNERVERMITTLUNG FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE
HONORAR  Hier entdecken Ein einzigartiges Leistungspaket zu einem einmaligen fairen Preis Die Geschichte eines Erfolgs in 2. Generation UNTERNEHMEN  Hier entdecken ER SUCHT SIE  |  SIE SUCHT IHN  Hier entdecken
EXKLUSIVER PARTNERKREIS KOSTENLOSES INFO-TELEFON: 0800/8404220 E-MAIL: KONTAKT@PARTNERKREIS.INFO
DIE EXKLUSIVE PARTNERVERMITTLUNG FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE
Kostenlose Kennenlernaktion
WIE VERLÄSSLICH UND GLAUBWÜRDIG SIND

BEWERTUNGEN UND ERFAHRUNGSBERICHTE?

Gerade im digitalen Zeitalter sind Bewertungen das Maß aller Dinge und für viele Verbraucher die einzige Entscheidungsgrundlage. Die Öffentlichkeit erfährt jedoch immer wieder von falschen Bewertungen, die von den Unternehmen selbst verfasst und publiziert werden. Oft werden auch Agenturen beauftragt, positive Aussagen vermeintlicher Kunden zu erstellen.
Transparenz ist nicht gegeben Niemand kann überprüfen, wer die eigentlichen Verfasser dieser anonymen Erfahrungsberichte sind. Sind es tatsächlich reale Kunden oder nutzen die Unternehmen diese unlautere Werbung als äußerst effiziente, kostenlose PR-Maßnahme
in eigener Sache. Vorsicht ist vor allem dann geboten, wenn die Referenzen einen iden- tischen Sprachduktus aufweisen. Hier drängt sich der Verdacht auf, dass die wohlwollenden Aussagen von dem Inhaber des Unternehmens oder einer Agentur verfasst wurden.
Einige Agenturen haben sich ausschließlich auf das Verfassen positiver Fake-Bewertungen spezialisiert, die sie im Auftrag von Unternehmen erstellen. Da bereits aus Datenschutzgründen die Identität eines Kunden nicht preisgegeben werden darf, verzichtet der Exklusive Partnerkreis darauf, seine Kundenbewer- tungen publik zu machen. Bewertungen ohne valide Angaben über die Identität des Bewertenden dürften wenig Aussagekraft über das Leistungspotenzial einer Partner- vermittlung haben.
UNABHÄNGIGE TESTS NEUTRALER VERBRAUCHERORGANISATIONEN Eine repräsentative Bewertung klassischer Partnervermittlungen durch staatlich anerkannte Verbraucherorganisationen fand nicht statt. Viele klassische Partnervermittlungen arbeiten mit Honoraren zwischen 3.000 und 15.000 Euro - ein Testvergleich würde damit zu teuer. Aus Kosten- gründen haben Verbraucherorganisationen wie STIFTUNG WARENTEST nur einzelne traditionelle Partnervermittlungen getestet - und dann nicht immer die Dienstleistung selbst. Mitarbeiter der Stiftung führten lediglich ein Informations- gespräch mit dem Inhaber der Partnervermittlung. GEKAUFTE GÜTESIEGEL & FÜNF-STERNE-BEWERTUNGEN Weniger seriöse Empfehlungs- und Vergleichs- portale mit Gewinnabsichten bieten gegen Geld „Gütesiegel“ und positive Bewertungen an. Diese werden jedem Unternehmen - unabhängig von Qualität und Leistung - gegen Zahlung einer Gebühr verliehen. Auch dem EXKLUSIVEN PARTNERKREIS wurden Angebote unterbreitet, positive Empfehlungen und Gütesiegel zu kaufen.
Transparenz
MAXIMALE TRANSPARENZ STATT UNDURCHSICHTIGER BEWERTUNGEN
Wenn Bewertungen und Empfehlungen nur bedingt aussagekräftig sind, was sollte man dann bei der Suche nach einer professionellen Partner- vermittlung beachten? Durch die Transparenz des Internets hat sich das Geschäftsmodell der traditionellen Partnerver- mittlungen grundlegend verändert. Wer nicht bereit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auf der Firmenwebseite  offenzulegen, gerät immer mehr unter Druck. Das gilt auch für die Offenlegung des Mitgliederkreises in einem unverbindlichen persönlichen Informationsgespräch. Fairneß und absolute Transparenz sind ein Markenzeichen unserer Vermittlungsstrategie. Dazu zählt:
1. Die Offenlegung des Kundenkreises in einem vertrauensvollen Informations- gespräch - kostenfrei & unverbindlich Mit dieser transparenten Vorgehensweise erhalten Sie vorab einen umfassenden Einblick in unseren Mitgliederbereich. Wir präsentieren Ihnen eine Vielzahl adäquater Kandidaten anhand einer objektiven Personenbeschreibung, die wir selbst verfasst haben. Sie können sich damit auf geprüfte Daten verlassen. Jedem Profil wurden außerdem aktuelle Kundenfotos beigelegt. Überzeugen Sie sich anhand von Fakten von dem Potenzial und dem hohen Niveau unseres Partnerkreises. 2. Transparenz in der Vertrags- und Preisgestaltung Auf unserer Webseite stellen wir unsere Vertragsmodelle inklusive einer Honorarnennung vor. Sie haben dadurch bereits vor einem persönlichen Gespräch genaue Kenntnis über unser umfangreiches Leistungspaket und die faire Preisgestaltung.
E X K L U S I V E R P A R T N E R K R E I S
E X K L U S I V E R P A R T N E R K R E I S